Innovative BewegungsprogrammeInnovative Bewegungsprogramme
im Diseasemanagement. Deutscher Verband
für Gesundheitssport
und Sporttherapie e. V.

Bewegung und Sport bei Adipositas als Komorbidität - Das Deltaprinzip (Zusatzprogramm für DMP-Patienten)

Zielgruppe: Menschen mit manifesten Erkrankungen (Diabetes mellitus Typ 2 oder koronare Herzkrankheit), die an einem Disease Management Programm (DMP) teilnehmen und einen BMI >30 haben; die Zuweisung erfolgt durch den Arzt. Das Hauptziel des Programms ist die Hinführung und Bindung an überdauernde körperliche Aktivität.
Ein weiteres Ziel der Maßnahme ist die Vermeidung von Über-/Unter-/Fehlversorgung sowie Reduktion von Folge- und Wiederholungskosten. Das Bewegungsprogramm besteht aus 10 Einheiten zu je 60 Minuten. Pro Woche ist dabei jeweils eine Einheit vorgesehen. Inhaltliche Schwerpunkte sind (vgl. Baldus, 2010, S. 69; Huber, 2009): Wissensvermittlung (z. B. Energieverbrauch/Energiebilanz, Integration von Verhaltensweisen in den Alltag), Üben/Trainieren (z. B. belastungsdosiertes Walken, Einführung in das Muskeltraining) und Inhalte Erleben (z. B. Wahrnehmung von Stimmungsmanagement durch Bewegung). Baldus, A., Huber, G. & Schüle, K. (2010). Modell einer didaktisch-methodischen Stundenplanung "Adipositas". Bewegungstherapie & Gesundheitssport, 26, 65-70.
Huber, G. (2009). Normalgewicht - Das Deltaprinzip. Grundlagen und Module zur Planung von Kursen. Köln: Deutscher Ärzte-Verlag.
 
Modell einer didaktisch-methodischen Stundenplanung "Adipositas".
 
Comorbidität Adipositas
Kurs 10 KE a 60 Minuten Der DMP-Kurs Adipositas ist ausschließlich in Kombination mit den drei Indikationen durchführbar:

  • Mamma Ca Grundkurs plus Kurs Adipositas (Grundkurs dann ohne Folgekurs Mamma Ca!)
  • Diabetes mellitus Grundkurs plus Kurs Adipositas (Grundkurs dann ohne Folgekurs Diabetes!)
  • KHK-Kurs plus Kurs Adipositas

 
Die Patienten sind Selbstzahler. Bei erfolgreicher Programmteilnahme erstattet die DAK/GKV ihren Versicherten anteilig die Kursgebühr zurück:

  • Kurskosten bei Adipositas:
    70,00 € ; Erstattung durch die DAK/GKV: 50,00 €.

Bitte beachten Sie, dass Erstattungsanträge individuell regional von GKV zu GKV gestellt werden müssen und abweichen können! Die Kursgebühr ist zu Beginn des Kurses an den Kursleiter/die Institution zu entrichten. Die DAK/GKV erstattet bei erfolgreicher Teilnahme nach Abschluss des Kurses an Ihre Versicherten. Voraussetzung für die Kostenerstattung ist:

  • Beim Kurs Adipositas die Teilnahme an mindestens 8 Kurseinheiten.
  • Zum Zeitpunkt des ¬jeweiligen Antrages auf Erstattung die Einschreibung im Gesundheitsprogramm DMP (das Vorliegen der Teilnahme-/Einwilligungserklärung reicht aus).
.